Deutsch Home & News About IFEU Reference list Contact & staff Sitemap Search
Waste Management education Energy Industry & Emmissions Biomass & Food Sustainability Life Cycle Assessment Riskassessment EIA & SEA Traffic & Environment
Energy
You are here: EnergyEnergy Efficiency – BW-Beratung dt.

Sorry, this page is available only in German.

Projektbeschreibung

Effiziente Beratungsbausteine zur Minderung des Stromverbrauchs in privaten Haushalten

           

 

 

Auftraggeber und Projektpartner

 

Gefördert mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg im Rahmen des Förderprojekts "Lebensgrundlage Umwelt und ihre Sicherung" (BWPLUS).

Wissenschaftliche Partner
Frau Dr. Gundula Hübner, Institut für Psychologie der Universität Halle-Wittenberg (Social Marketing)
Frau Dr. Doris Hayn, Institut für Sozial-Ökologische Forschung (ISOE) in Frankfurt (Gender-Forschung)

 
 
nach oben

 
 

Kurzbeschreibung

 

Der Stromverbrauch der privaten Haushalte steigt, trotz des zunehmenden Angebotes an energieeffizienten Elektrogeräten.

Das IFEU-Institut führt von April 2005 bis September 2007 ein praxisorientiertes Forschungsprojekt zur Minderung des Stromverbrauchs in privaten Haushalten durch. Ziel des Projektes ist die Erstellung und Weiterentwicklung effizienter Beratungsbausteine für die Stromsparberatung privater Haushalte in Deutschland.

Mit dem Projekt wird der Fragestellung nachgegangen werden, welche Beratungskonzepte unter Kosten-Nutzen-Aspekten die größte Wirkung erzielen können. Dabei werden auch die Zusammenhänge untersucht zwischen:

  • Beratungstyp bzw. Beratungsintensität, (z.B. alleinige Kampagne, Marketinginstrumente plus „Abholangebote“ oder Haus-zu-Haus-Beratung),
  • Beratungsanbieter (z.B. Energieversorger, Verbraucherberatungsstellen)
  • Erreichbarkeit verschiedener Zielgruppen (z.B. nach Bevölkerungsstruktur, Lebensstiltypen) Der Schwerpunkt liegt dabei auf einer Begleitung und Analyse offensiver Beratungsangebote wie zum Beispiel Haus-zu-Haus-Beratungen. Im Rahmen des Projektes werden in verschiedenen Städten Baden-Württembergs modellhafte Stromsparberatungen durch lokale Anbieter durchgeführt.

Die Ergebnisse sind in einem Zwischenbericht (Stand: Dezember 2005) zusammengefasst und können im Download-Bereich abgerufen werden.

Nach der Recherche- und Analysephase wurden folgende Beratungsansätze für
die Phase der modellhaften Umsetzung ausgewählt:

  • Vor-Ort-Stromsparberatung in Haushalten - in Kooperation mit der
    regionalen Energieagentur KliBA (Klimaschutz- und Energieagentur
    Heidelberg-Nachbargemeinden)
  • Informative Stromrechnungen - in Kooperation mit den Stadtwerken
    Heidelberg

Das ifeu-Institut wirkte hier bei der Konzeption und Evaluation mit. Erste Ergebnisse zur Evaluation (Stand April 2007) können im Download-Bereich abgerufen werden.

Zum Thema "Innovative Stromrechnungen" im Rahmen des Projektes "TIPS - Transformation und Innovation in Power Systems" finden Sie weitere Informationen hier...


 
 
nach oben

 
 

Laufzeit und Projektleitung

 

2005-2007

Markus Duscha

 
 
nach oben

 
 

Download

 

Projektbeschreibung ( pdf 137KB)

Zwischenbericht Dezember 2005 (Langfassung) (pdf 1,7 MB)

Präsentation von Zwischenergebnissen des Projektes auf der EEDAL-Konferenz in London am 23.06.2006 (pdf 494 KB)

Pressemitteilung zum Modellprojekt "Informative Stromrechnung" vom 12.07.2006:

Informative Stromrechnungen für Haushaltskunden -
Ein Modellversuch in Heidelberg
öffentlicht unter
http://www.idw-online.de/pages/de/news168088

Informative electricity bill for private households -
A pilot scheme in Heidelberg

Press release (pdf 67 KB)

Erste Ergebnisse der Evaluation

Zwischenbericht (April 2007) (pdf 127 KB)

Präsentation (April 2007) (pdf 640 KB)

Endbericht + Produkte aus dem Projekt

Endbericht zum Projekt (pdf 6,37 MB)

Leitfaden: Mindeststandards für die Evaluation von Stromsparprogrammen und die Ermittlung von Kosten-Nutzen-Effekten (pdf 692 KB)

 
 
nach oben

 
 

Ansprechpartner

 

Markus Duscha: markus.duscha@ifeu.de

 
 

nach oben
 
 Printer friendly  Tell a friend Last updated: 08 Sep 2009

 

News from the Energy Section

 

Renewable Energies compact

Local Governments Climate Partnership

Personal Carbon Footprint
Assessment of Future Energy Systems